Ich halte brennende Autos für ein starkes Ausdrucksmittel, getraue mich aber nicht eines anzuzünden, da ich viele Freunde habe, die eine Beschädigung ihres Autos für ein Angriff auf ihre Persönlichkeit halten würden. — Die Goldenen Zitronen

Beiträge mit dem Thema: ‘Kunst’

Der Zeitgeist aus dem Automaten – oder: I`ve got a feeling, it`s automatic…
Von | 14. März 2011 | Kategorie: Kunst & Interaktion | Unkommentiert | 3.839 Aufruf(e)

Der stromlos mechanische Kaugummiautomat ist ein Relikt vergangener Tage. Seine elektronischen Nachfolger bedienen den Konsumenten mit einer breiten Produktpallete: Erste-Hilfe-Artikel, Schuhe oder Gold – dem Einfallsreichtum der Anbieter scheinen keine Grenzen gesetzt. Ein Klang-Text von Andi Hörmann über die Rennaisance der Automaten. [Weiterlesen]

Themen: , , , ,
 

Wie aus Medienabfall Mehrwert entsteht
Von | 26. Januar 2010 | Kategorie: Der Mensch | 3 Kommentare | 6.387 Aufruf(e)

Oder: Wie man den Marktwert von Abfall ignoriert und seinen Gebrauchswert wiederentdeckt. Der Künstler Bernd Nothen (Freiburg) und die Metaphormose von Plakat- und Zeitungsmüll zu Kunst [Weiterlesen]

Themen: , ,
 

Echt oder falsch?
Von | 19. Dezember 2009 | Kategorie: Die Gesellschaft | Unkommentiert | 4.717 Aufruf(e)

Auf den ersten Blick scheint der «Fuffi» echt: In allen Regenbogenfarben schillert die Folie auf dem 50-Euro- Schein, die braune Farbe gleicht dem Original. «Aber das Papier verrät eindeutig, dass es eine Fälschung ist», sagt Walter Schlebusch, Mitglied der Geschäftsführung des Banknotenherstellers «Giesecke & Devrient» (G&D) in München. Zusammen mit Fälschungen aus 33 Ländern ist der falsche Fünfziger derzeit im Banknotenmuseum von G&D in München ausgestellt. [Weiterlesen]

Themen: , , , ,