ich fühle
ihre gefeilten Augen mir in den Nacken starren,
bis ich stürze, doch das ist unwesentlich, nur
eine kurzfristige Veränderung des alten Gebäudes
— Nora Bossong

Beiträge mit dem Thema: ‘Geschichte’

40 Jahre in der Sonne reiten
Von | 19. Mai 2010 | Kategorie: Die Gesellschaft | Ein Kommentar | 2.557 Aufruf(e)

Bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts erprobte das deutsche Reich die grausame Praxis der Massenvernichtung in der Kolonie Deutsch-Südwestafrika. Das Fehlen eines Zusammenhangs zwischen dem Völkermord im heutigen Namibia und dem Genozid der Nationalsozialisten wäre erstaunlicher, als dessen Vorhandensein. Ein Beitrag über die Kontinuität rassistischer Ideologie und deren praktische Ausgestaltung in Deutschland. [Weiterlesen]

Themen: , , , , , , , ,
 

Echt oder falsch?
Von | 19. Dezember 2009 | Kategorie: Die Gesellschaft | Unkommentiert | 3.100 Aufruf(e)

Auf den ersten Blick scheint der «Fuffi» echt: In allen Regenbogenfarben schillert die Folie auf dem 50-Euro- Schein, die braune Farbe gleicht dem Original. «Aber das Papier verrät eindeutig, dass es eine Fälschung ist», sagt Walter Schlebusch, Mitglied der Geschäftsführung des Banknotenherstellers «Giesecke & Devrient» (G&D) in München. Zusammen mit Fälschungen aus 33 Ländern ist der falsche Fünfziger derzeit im Banknotenmuseum von G&D in München ausgestellt. [Weiterlesen]

Themen: , , , ,
 

Phänomene langer Dauer: Das Zusammenspiel von Wasser und Rad
Von | 26. Oktober 2009 | Kategorie: Die Gesellschaft | Ein Kommentar | 3.096 Aufruf(e)

Sich behäbig wandelnde Strukturen und Prozesse, wie geographische Gegebenheiten oder Denkmuster wie Vorurteile, haben ohne Zweifel einen gewaltigen Einfluss auf den Lauf der Geschichte und fast noch entscheidender: auf Gegenwart und Zukunft. Um einem solchen Phänomen langer Dauer auf die Spur zu kommen, bedarf es nicht unbedingt trockener Emperie: Ein Bild, ein paar Verse und eine verzweifelte Einsicht reichen schon aus. [Weiterlesen]

Themen: , , , ,
 

Frau-sein in Afghanistan (1): Eine historische Momentaufnahme
Von | 20. Juli 2009 | Kategorie: Die Gesellschaft | Unkommentiert | 2.878 Aufruf(e)

Als im Jahr 2001 die Vereinigten Staaten von Amerika in Afghanistan einrückten, rechtfertigten sie den Krieg nicht nur mit der Auffassung, dass die Taliban Terroristen unterstütze, sondern auch damit, die afghanischen Frauen von der jahrzehntelangen Unterdrückung während der Zeit des Bürgerkriegs und unter der Taliban-Herrschaft zu befreien. [Weiterlesen]

Themen: , , , , , , , ,
 

Phänomene langer Dauer: Geistige Gefängnisse in Namibia
Von | 18. Juli 2009 | Kategorie: Die Gesellschaft | Unkommentiert | 1.177 Aufruf(e)

Nicht nur die Geographie dient als Schlüssel zum Verständnis der Geschichte eines Landes, einer Region, einer Stadt, oder eines Dorfes: Auch andere Phänomene, die über lange und sehr lange Zeiträume hinweg auftreten, prägen maßgeblich den Lauf der Geschichte. [Weiterlesen]

Themen: , , , , , , ,
 

Phänomene langer Dauer: Kuba ist eine Insel.
Von | 18. Juni 2009 | Kategorie: Die Natur | Unkommentiert | 1.682 Aufruf(e)

Wer schreibt Geschichte? Sind es Menschen, Wirtschaftszyklen, oder sind es Phänomene langer Dauer, die den Lauf der Geschichte maßgeblich prägen? Die kubanische Geschichte scheint eng verknüpft zu sein mit einem Phänomen langer Dauer par excellence: Die geographischen Gegebenheiten Kubas dienen als Schlüssel zur Geschichte und Gegenwart des Inselstaates. [Weiterlesen]

Themen: , , , ,