rechts ein wald mit fabrik auf einem
unsinnig hohen pappkarton
werden auf- + untergänge simuliert: die tage
unterscheiden sich
— Christian Schloyer

Beiträge mit dem Thema: ‘Determinismus’

Das heilige Selbst
Von | 25. April 2010 | Kategorie: Die Natur | Ein Kommentar | 2.614 Aufruf(e)

Die Welt, die wir täglich mit unseren Sinnen erfahren, ist ein konstruiertes Universum. Der Konstrukteur: Unser Gehirn. Bei dieser Konstruktion werden Moleküle in Gerüche, Schallwellen in Klänge und Lichtwellen in Farben, Formen und zuletzt in Objekte umgewandelt. Ob chemische, oder physikalische Reize, alle werden sie auf einen und den selben Code reduziert… [Weiterlesen]

Themen: , , , , ,
 

Phänomene langer Dauer: Das Zusammenspiel von Wasser und Rad
Von | 26. Oktober 2009 | Kategorie: Die Gesellschaft | Ein Kommentar | 2.750 Aufruf(e)

Sich behäbig wandelnde Strukturen und Prozesse, wie geographische Gegebenheiten oder Denkmuster wie Vorurteile, haben ohne Zweifel einen gewaltigen Einfluss auf den Lauf der Geschichte und fast noch entscheidender: auf Gegenwart und Zukunft. Um einem solchen Phänomen langer Dauer auf die Spur zu kommen, bedarf es nicht unbedingt trockener Emperie: Ein Bild, ein paar Verse und eine verzweifelte Einsicht reichen schon aus. [Weiterlesen]

Themen: , , , ,
 

Psychologie: Wie das emotionale Gedächtnis unser soziales Umfeld konstruiert.
Von | 10. Juni 2009 | Kategorie: Die Natur | Unkommentiert | 2.813 Aufruf(e)

Von jeher strebt der Mensch danach sein Innerstes, seine Persönlichkeit, sein ICH zu ergründen. Dabei ist es heute kein Geheimnis mehr, dass unser ICH kein integrales Ganzes, sondern ein komplexes Geflecht ist – bestehend aus mehreren kleinen Bausteinen. [Weiterlesen]

Themen: , , , , , ,