Jedes Alter wird von seinen besonderen Triebfedern in Bewegung gesetzt. Der Mensch aber bleibt stets derselbe. Im zehnten Jahre läßt er sich durch Kuchen lenken, im zwanzigsten durch eine Geliebte, im dreißigsten durch Vergnügungen, im vierzigsten durch Ehrgeiz, im fünfzigsten durch Habsucht. — Jean-Jaques Rousseau

Beiträge mit dem Thema: ‘Ausstellung’

Echt oder falsch?
Von | 19. Dezember 2009 | Kategorie: Die Gesellschaft | Unkommentiert | 2.679 Aufruf(e)

Auf den ersten Blick scheint der «Fuffi» echt: In allen Regenbogenfarben schillert die Folie auf dem 50-Euro- Schein, die braune Farbe gleicht dem Original. «Aber das Papier verrät eindeutig, dass es eine Fälschung ist», sagt Walter Schlebusch, Mitglied der Geschäftsführung des Banknotenherstellers «Giesecke & Devrient» (G&D) in München. Zusammen mit Fälschungen aus 33 Ländern ist der falsche Fünfziger derzeit im Banknotenmuseum von G&D in München ausgestellt. [Weiterlesen]

Themen: , , , ,