Am Grunde der Moldau wandern die Steine
Es liegen drei Kaiser begraben in Prag
Das Große bleibt groß nicht und klein nicht das Kleine
Die Nacht hat zwölf Stunden, dann kommt schon der Tag
— Bert Brecht

Alle Artikel aus der Kategorie: ‘Die Natur’

Synthetische Biologie und der Traum vom künstlichen Leben
Von | 24. November 2011 | Kategorie: Die Natur | Unkommentiert | 2.223 Aufruf(e)

Der Traum künstlich Leben zu erzeugen – in der Literatur geht er einfacher in Erfüllung, als in der Realität. Goethe ließ seinen Dr. Faust erfolgreich einen Homunkulus in der Retorte erschaffen. Die Alchemie hat unzählige Male versucht dieses Szenario Wirklichkeit werden zu lassen. Sie ist daran ebenso gescheitert, wie am Stein der Weisen. Mit immer umfangreicheren Erkenntnissen aus den Biowissenschaften wird nun erneut versucht das große Ziel zu erreichen. [Weiterlesen]


 

Auf der Suche nach dem weißen Gold
Von | 6. Dezember 2010 | Kategorie: Die Natur | Unkommentiert | 1.790 Aufruf(e)

Scharren, graben, hobeln…und dann genießen – zu Spiegeleiern oder Rinderhack. Der kostspielige Alba-Trüffel aus dem Piemont ist das i-Tüpfelchen in der Haute Cuisine. Hinterlegt mit stimmungsvollen Klängen aus der norditalienischen Provinz schreibt Andi Hörmann für kulturstruktur über die Suche nach dem weißen Gold. [Weiterlesen]

Themen: ,
 

Kulturstruktur – ein theoretischer Entwurf.
Von | 6. August 2010 | Kategorie: Der Mensch, Die Gesellschaft, Die Natur | Unkommentiert | 1.862 Aufruf(e)

Dem grafischen und konzeptionellen Relaunch der kulturstruktur ist es zu verdanken, dass wir uns einmal mehr die spannende Frage stellen: Was ist eigentlich Kulturstruktur? Wie funktioniert sie, wie lässt sie sich verstehen und wie sieht sie aus? Ein theoretischer Entwurf für Klarheit. Ein zeitloser Entwurf für ein politisches Kulturmagazin. [Weiterlesen]

Themen: , , , , , , , , , , , ,
 

Ich sehe was, was du nicht siehst…
Von | 18. Juli 2010 | Kategorie: Die Natur | Ein Kommentar | 2.924 Aufruf(e)

Der Naturstoffchemiker Albert Hoffmann staunt nicht schlecht. Eigentlich ist er auf der Suche nach neuen Wirkstoffen, die sich für medizinische Zwecke verwenden lassen könnten. (…) Als er bei mehreren Gelegenheiten (Hoffmann führt u.a. einen Selbstversuch durch) die halluzinogenen Effekte der als LSD-25 bekannten Substanz an sich bemerkt, wird er neugierig. [Weiterlesen]

Themen: , , , ,
 

Das heilige Selbst
Von | 25. April 2010 | Kategorie: Die Natur | Ein Kommentar | 2.744 Aufruf(e)

Die Welt, die wir täglich mit unseren Sinnen erfahren, ist ein konstruiertes Universum. Der Konstrukteur: Unser Gehirn. Bei dieser Konstruktion werden Moleküle in Gerüche, Schallwellen in Klänge und Lichtwellen in Farben, Formen und zuletzt in Objekte umgewandelt. Ob chemische, oder physikalische Reize, alle werden sie auf einen und den selben Code reduziert… [Weiterlesen]

Themen: , , , , ,
 

Spieglein, Spieglein an der Wand
Von | 7. März 2010 | Kategorie: Die Natur | Unkommentiert | 2.538 Aufruf(e)

Die böse Königin steht in ihrem Zimmer. Sie ist zufrieden mit sich. Der Jäger hat ihre ärgste Rivalin Schneewitchen getötet. Zum Beweis hat er ihr das herausgeschnittene Herz mitgebracht. Alles was noch fehlt ist der Beweis, dass sie die schönste Frau im ganzen Land ist. Sie tritt vor den Spiegel und spricht: „Spieglein, Spieglein an der Wand. Wer ist die Schönste im ganzen Land?“ [Weiterlesen]

Themen: , ,
 

Spagat im Quadrat: Musik hoch Licht.
Von | 13. November 2009 | Kategorie: Die Natur | 2 Kommentare | 1.109 Aufruf(e)

Es werde Licht… Glaubt man der biblischen Schöpfungsgeschichte, hat mit dem Licht alles Leben auf unserer Erde angefangen. Licht ist nicht nur Leben, Licht ist auch Geborgenheit und Licht ist Wissen. Doch das Phänomen Licht ist auch eine Geschichte von Abwesenheit und Mangel. Dualität mag das der Akademiker nennen. So wie es ohne gut kein böse gibt, ist auch der Tag ohne die Nacht nicht denkbar. [Weiterlesen]

Themen: , , ,
 

Was ein lesender Esel mit dem Überleben eines Bakteriums zu tun hat
Von | 3. November 2009 | Kategorie: Die Natur | Unkommentiert | 1.745 Aufruf(e)

Oft sind es die Kleinen und Kleinsten, die im Leben viel zu leiden haben. Bakterien zum Beispiel sind in ihrer Umgebung vielerlei Gefahren ausgesetzt: UV-Licht, Nahrungsknappheit, Säuren und Basen. All diese Faktoren können für eine Bakterienzelle den sicheren Tod bedeuten. [Weiterlesen]

Themen: , ,
 

Spagat im Quadrat: Musik hoch Wind
Von | 16. Oktober 2009 | Kategorie: Die Natur | Unkommentiert | 1.392 Aufruf(e)

„Knusper, knusper, knäuschen, wer knuspert an meinem Häuschen?“ fragt die Hexe. Die Antwort kennt jeder aus seiner Kindheit: „Der Wind, der Wind, das himmlische Kind.“ Mit dem Grimm-Märchen von Hänsel und Gretel werden allabendlich tausende Kinder in den nächtlichen Schlaf geschickt. [Weiterlesen]

Themen: , ,
 

Wenn von Erinnerungen nur noch Gefühle bleiben
Von | 3. Oktober 2009 | Kategorie: Die Natur | Ein Kommentar | 2.153 Aufruf(e)

Sie sitzen im Garten mit dem Laptop auf dem Schoß und lesen die Artikel des Internetmagazins „Kulturstruktur“. Die Sonne strahlt und der Wind weht durch das Blumenbeet, in dem sich soeben zwei surrende Libellen dem Geschlechtsakt hingeben. Sie schlürfen an Ihrer Tasse Schwarztee und lehnen sich zufrieden in Ihren Klappstuhl zurück. Und plötzlich kommt Ihnen die gesamte Situation seltsam vertraut vor. [Weiterlesen]

Themen: , , , , , ,